„Sommernachtstraum“

Im letzte Sommer habe ich auch eine Kuscheldecke für mich genäht. Sie heißt „Sommernachtstraum“ und ist aus Batik-Stoffen genäht. Hier kann ich Euch auch ein paar Einblicke in die Entstehung geben. Leider habe ich einige der Fotos nur mit dem Handy aufgenommen, deswegen ist die Qualität nicht ganz so hoch, wie ich es mir wünschen würde. Da werde ich bei weiteren Aufnahmen nun besser darauf achten und die richtige Kamera benutzen. Aber zurück zu unserem eigentlichen Thema, der Kuscheldecke.

Zuerst hiess es hier, viele Streifen nach einem bestimmten Schema zusammen nähen und dann aus diesen Stücken wieder Streifen schneiden. Das Ergebnis sehr ihr im folgenden Bild.

Foto 5a

Werden diese Streifen zusammen genäht, dann sieht das ganze schon wie folgt aus. Hier fehlen nur noch ein paar Teile und der Randstreifen.

Foto 4

Und die komplette Decke zeig ich Euch natürlich auch noch, wie immer von vorn und von hinten!

DSC00952

Sommertraum_RS

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: