Kleiner Helfer

Schon seit langem wollte ich einen Fadensammler für meine Näharbeiten. Bisher hatte ich immer ein Blechdose neben der Nähmaschine stehen, um die Fäden vom Nahtanfang und -ende zu sammeln.

Auf der letzten Nadelwelt in Karlsruhe habe ich nun eine hübsche Bastelpackung mit Material und Anleitung bei der Patchworkkiste gefunden.

Nach ca. zwei Stunden Näharbeit war dann dieser kleine Helfer fertig. Obwohl, so klein ist er gar nicht, in den Beutel das Fadensammlers passt eine 1Liter Frischhaltedose. Fadensammler2

Und ein Nadelkissen ist auch gleich dran. Selbiges ist mit Vogelsand gefüllt, das macht das ganze schön schwer und hält es auf dem Tisch. Zusätzlich werden die Nadelspitzen beim reinstecken immer ein bisschen geschärft. Fadensammler1Ich freu mich jedenfalls sehr über meinen neuen Helfer und hoffe er wird mich bei vielen Nähstunden begleiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: