Ein paar Kleinigkeiten…

… habe ich in letzter Zeit mal wieder genäht.

Meine Oma hatte letzten Samstag Geburtstag und da war natürlich ein schönes Geschenk gefragt. Nun stellt sich ja immer die Frage, was schenkt man zum 86. Geburtstag? Da Oma sich über etwas selbst gemachtes immer sehr freut und ich gern mal wieder was neues ausprobieren wollte, hab ich mich für ein Kissen in einer Patchwork-Stofffalt-Technik entschieden, die ich zuvor noch nicht ausprobiert habe. Rausgekommen ist dabei das folgende:20160331-IMG_066220160331-IMG_0663Gefunden habe ich das Kissen letztes Jahr auf der Nadelwelt auf dem Stand des Hexagonshops, ihr findet die Anleitung hier. Es hat viel Spass gemacht das Kissen zu nähen. Man braucht relativ viel Stoff durch die Falttechnik, aber ich werde das Muster sicher nochmals nähen.

Und dann wollte ich schon ewig mal eine In The Hoop (ITH) Stickdatei ausprobieren. Dabei näht man nicht von Hand sondern arbeitet die verschiedenen Schritte im Stickrahmen der Näh- / Stickmaschine. Ich habe mich für eine Stickdatei von Dolls and Daydreams entschieden, diese kleine Katze ist einfach zu niedlich. Und da eine Katze keine Katze ist, hab ich gleich zwei genäht. Leider hab ich mal wieder vergessen Bilder beim Nähen zu machen, aber egal, das Ergebnis zählt.20160401-IMG_0666Sind sie nicht süß. Genäht sind sie nur aus Reststoffen und neue Besitzer haben sie auch schon gefunden. Was gibt es schönes als strahlende Kinderaugen. Die beiden sind etwa 25cm groß, die nächsten werden sicher größer. 🙂

Mal sehen, was demnächst von er Nadel hüpft. Ideen hab ich ziemlich viele. Und dann schaff ich es vielleicht auch Bilder von der Entstehung zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: