Summ, summ, summ…

… Hornisse summ herum. Leider summt die Hornisse, um die es heute gehen soll nicht mehr. Ein Kollege von mir hat sie vor ein paar Wochen tot im Büro gefunden. Und da mir die Tierchen lebendig immer zu schnell und zugegeben auch etwas unheimlich sind, dachte ich mir, nutze ich …

Da fehlt doch was…

…dacht ich mir gerade, als ich so die letzten Blog-Einträge angeschaut habe. Ja genau, ich hab euch Hexi noch gar nicht zusammengebaut gezeigt. Meine Facebookfreunde kennen sie schon, nun hier also auch endlich für euch. Nachdem alles ausgedruckt war, stand natürlich erst mal noch der Zusammenbau an. Hier mal alle Teile …

Russisches Altglas…

… hat mich heute zum Besuch der Barocken Gartentage im Blühen Barock Ludwigsburg begleitet. Also nicht was Ihr jetzt vielleicht denkt, ne …

Total verdreht…

… hat mir ein altes Objektiv den Kopf. Und zwar ein Pancolar 50mm 1.8. Das macht wunderschöne Bilder, richtig witzig wird’s aber, …

Die ersten Teile…

… für Hexi sind endlich fertig! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich darüber freue. Angefangen hab ich mal …

Wenn der 3D-Drucker…

… Teile für sich selber druckt, dann ist das schon ein bisschen merkwürdig, finde ich. Aber irgendwie ja auch ziemlich cool. Ich …

Endlich Zeit…

… das neue Telezoom-Objektiv (Sony FE 70-300mm 4.5-5.6 G OSS) an meiner Sony Alpha 6500 zu testen. Heute hab ich nämlich noch …

Juchu,…

… endlich konnte ich meine Elektronikbauteile für Hexi beim Zoll abholen. Nun sind alle Zutaten da, die ich für ihn brauche.Und die …

Vom Eise befreit…

… ist Thüringen zwar auch schon halbwegs, das Osterwetter lässt aber doch sehr zu wünschen übrig. Eine kleine Lücke in den Regenwolken …

Jetzt kann’s los gehen…

… mit meinem Hexapod „Hexi“, dachte ich letzte Woche, als das Filament für den 3D Drucker ankam. Türkis für die Beine und …